Unterstützte Kommunikation

Die Teilkonferenz "Untertützte Kommunikation"

Das sind wir:

 

Die Teilkonferenz „Unterstützte Kommunikation“ (UK) besteht seit 2010, etwa ein Drittel der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unserer Schule engagieren sich hier.

Wir, Frau Schildt und Frau Carstens, sind froh und stolz diese Fachkonferenz leiten zu dürfen. Denn wir arbeiten Hand in Hand mit sehr tatkräftigen Kolleginnen und Kollegen, sowie Elternvertretern.

 

Frau Schildt
Frau Carstens

 

                                          

 

 

Über unsere Arbeit:

 

Piktogramme und Gebärden

Ein Bestandteil der „Unterstützten Kommunikation“ ist die Arbeit mit Bildern (Fotos, Piktogramme, usw.), um Schülerinnen und Schülern verbale Inhalte nonverbal näher zu bringen. In unseren Klassen werden seit vielen Jahren Bilder beispielsweise zur Veranschaulichung des Stundenplans eingesetzt. Das erste Ziel nach der Gründung unserer Fachkonferenz war es die Piktogramme des Stundenplans zu vereinheitlichen, damit es die Schülerinnen und Schüler beim Klassenwechsel einfacher haben.

Die Erstellung der neuen Stundenplankarten mit den Picture Communication Symbols von Boardmaker und die Zusammenstellung dieser mit den dazugehörigen DGS-Gebärden ist weitestgehend beendet. Jeder Klasse steht nun ein „UK-Ordner“ mit den bereits erarbeiteten Piktogrammen und Gebärden zur Verfügung. Ergänzt wird diese durch 5 neue Gebärden, die auf der Dienstbesprechung vorgestellt werden. So entwickelt sich der Wortschatz sukzessive weiter.

 

Technische Hilfsmittel im Bereich Kommunikation

Wir arbeiten eng mit regionalen Anbietern im Bereich technische Kommunikationshilfsmittel zusammen, um unseren Schülerinnen und Schülern die Nutzung passender Kommunikationsgeräte zu ermöglichen. Wir unterstützen auch Eltern bei der Beantragung solcher Hilfsmittel.

 

Kooperation und Fortbildung

In regelmäßigen Fortbildungen halten wir uns über die vielfältigen Entwicklungen im Bereich Unterstützter Kommunikation auf dem Laufenden. Einige Kolleginnen werden im Januar in Hannover am Basismodul der TUK-Weiterbildung der Universität in Kooperation mit Isaac teilnehmen.

Darüber hinaus nutzen wir die Angebote der Universität Oldenburg zur Weiterbildung in diesem Bereich. Über das UK-Netzwerk-Weser-Ems und im Rahmen von kollegialen Beratungen u.a. mit der Förderschule in Osterholz stehen wir im regen Austausch mit anderen Fachleuten.

 

Aktuell

Wir haben das Konzept für den Fachbereich Unterstütze Kommunikation fertig gestellt. Wenn es bei der nächsten Gesamtkonferenz vorgestellt und beschlossen worden ist, kann es auf Anfrage eingesehen werden.

 

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

nächste Termine:

Mo Dez 04 @16:00 -
Schulvorstand
Fr Dez 22
Weihnachtsferien

Mitarbeiter-Login