Abschlussstufe 3

Abschlussstufe 3 (A3)

Klassenteam:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Herr Englisch, Frau Plüschke

Zuruck-Pfeil

zurück zur

Klassenübersicht

 

 

Praxistag Bauernhof in der Abschlussstufe

Seit 2014 haben wir einen Praxistag in der Abschlussstufe. Für die drei Abschlussklassen bedeutet das, dass die Schülerinnen und Schülern am Donnerstag in der BBS Oldenburg in den Bereichen Garten oder Küche arbeiten, auf einem (Bio-) Bauernhof mithelfen oder in der Hauswirtschaft in der Schule für die Mitschülerinnen und Mitschüler das Mittagessen zubereiten. Der jeweilige Einsatzort wird immer für ein Schuljahr gewählt.

An dieser Stelle soll nun ein kurzer Einblick über einen Donnerstag auf dem Bauernhof gegeben werden:

Nach unserer Reise mit dem Zug und dem letzten Stück mit dem Taxi kommen wir morgens gegen 8:00 Uhr auf dem Bio-Bauernhof „Grummersort“, der zwischen Hude und Wüsting liegt, an. Zu dieser Zeit wird noch gemolken und wir bekommen beim Begrüßen der Bauern schon mal einen Einblick ins tägliche landwirschaftliche Geschehen. Der Hof hat 28 Milchkühe, bis zu 30 Schweine, 6 Mutterschafe sowie einige Stallhühner.

20161110 114445 Max. Breite 640 Max. Höhe 480 20161208 083601 Max. Breite 640 Max. Höhe 480

 

Bei unserem morgendlichen Rundgang wird schnell deutlich, welche Tätigkeiten anstehen: z.B. brauchen die Kälber frisches Stroh und die Schweine geben lautstark zu verstehen, dass sie noch nicht gefüttert wurden. Müssen die Kühe gestriegelt und ausgemistet werden?

20161208 085625 Max. Breite 640 Max. Höhe 480 20161208 105542 Max. Breite 640 Max. Höhe 480
Die Kühe werden gefüttert und ausgemistet.

 

Die Tätigkeiten ergeben sich, neben den tagesaktuellen Aufgaben des Bauernhofes, auch aus den jahreszeitlichen Begebenheiten. Während im Winter und im Frühjahr der Schwerpunkt auf der Arbeit im Stall liegt, sind wir im Sommer viel auch draußen z.B. bei der Heuernte mit im Einsatz und im Herbst ernten wir Äpfel oder Möhren oder bringen das Laub auf den Komposthaufen.

 

20160818 113651 Max. Breite 640 Max. Höhe 480 20160818 113737 Max. Breite 640 Max. Höhe 480
Bei der Heuernte müssen die Feldränder mit der Hand zusammengeharkt werden.

 

Alle Arbeiten, die wir dann im Verlauf des Vormittags übernehmen, erschließen sich den Schülerinnen und Schülern leicht als sinnvoll. So lassen sich auch ersteinmal unangenehme Arbeiten wie z.B. das Ausmisten gut aushalten. Dabei sind wir gleichberechtigter Teil der gesamten Stallbelegschaft und arbeiten teilweise mit den Bauern zusammen. So ist den ganzen Tag immer die Sinnhaftigkeit unserer Arbeit deutlich: wenn wir es nicht machen, müssen es die Bauern selbst machen!

20161201 111940 Max. Breite 640 Max. Höhe 480 image002 Max. Breite 640 Max. Höhe 480
20161027 090711 Max. Breite 640 Max. Höhe 480 Der Kontakt und die Pflege der Kühe und Kälber haben einen großen Stellenwert auf einem Milchbetrieb.

 

Neben dem Einblick in landwirtschaftliche Tätigkeiten und Zusammenhänge (Milch wird auf dem Hof selbst verarbeitet, die übrigbleibende Molke vom Käsen verfüttern wir dann an die Schweine. Das Getreide, was die Bauern im Stall reinigen, wird in der Bäckerei vor Ort verbacken und wir bekommen auch mal ein Rosinenbrot ab...) lernen die Schülerinnen und Schüler hier Verantwortung zu übernehmen (wenn wir vergessen die Schweine mit Molke zu füttern, haben diese den ganzen Tag nichts zu trinken), Selbstständigkeit und Arbeitsorganisation (mit der Zeit werden einzelne Arbeiten selbstständig von einzelnen Schülerinnen oder Schülergruppen übernommen). Das Gefühl des Gebraucht-werdens stärkt das Selbstwertgefühl.

20161110 104732 Max. Breite 640 Max. Höhe 480 20161124 112754 Max. Breite 640 Max. Höhe 480
20161117 105611 Max. Breite 640 Max. Höhe 480 Auch das Außengelände muss gepflegt werden.
 

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

nächste Termine:

Mo Dez 04 @16:00 -
Schulvorstand
Fr Dez 22
Weihnachtsferien

Mitarbeiter-Login